lyrsense.com

Lyrics Zwischentöne: Lift (ASP)

Rating: 5 / 5    1 votes

Zwischentöne: Lift

Wer ist die schöne Dame nur?
Bei meinen nächtlichen Streifzügen
Durch das Hotel, das niemals vollständig im Schlaf daliegt
Begegnet sie mir immer wieder

Ich sah sie schon auf jedem Flur
Im Schein der Notbeleuchtung umgehen
Gleich wieder fort, so wie ein Nebel,
der im Wind verfliegt,
ich rieb mir oft die kalten Glieder.

Ich würde gern mit ihr flaniern,
gemeinsam ziellos umherschlendern
Sie scheint darauf zu warten,
dass ich meinen Mut zusammen nehm
Und zu ihr lauf und sie anspreche

Ich will sie unbedingt berührn,
ich würde mich für sie verändern,
wenn sie mich anders wollte, als ich bin,
das klingt vielleicht extrem,
selbst wenn ich mich dabei zerbreche.

Und insgeheim frag ich mich: Ist das obsessiv?
Doch spielt die Antwort darauf überhaupt noch eine Rolle?
Denn nie zuvor war etwas ähnlich intensiv
Ich will es unbedingt, verdammt, koste es, was es wolle!

Related lyrics


Videos

Zwischentöne: Lift

Videos are provided automatically by youtube.API.


close

Do you like this song?

Share it with your friends!