lyrsense.com

Lyrics Das alte Haus (Mantus)

Rating: 4.9 / 5    8 votes

Das alte Haus

Wie lange schon war ich bloß nicht mehr hier
Ich hab keine Angst und öffne die Tür

In leeren Räumen, dort sammeln sich Schichten aus Staub
Die alten Wände, sie ächzen schon müde und taub
In den Regalen, dort liegt noch vergilbtes Papier
Im Fotoalbum, dort klebt noch ein Foto von mir

Verblichen zeigt die alte Fotografie
Einen Augenblick aus vergangener Zeit
Und zu mir schaut ein fast vergessener Mensch
Mit den Augen aus der Vergangenheit

Verblichen zeigt die alte Fotografie
Einen Augenblick aus vergangener Zeit
Und zu mir schaut ein damals glücklicher Mensch
Mit den Augen aus der Vergangenheit

Ich lausche der Zeit, die leise verrinnt
Ein Leben, das nie von vorne beginnt

Ich werde bleiben bis alle Erinnerung stirbt
Und dieses Haus auch die letzte Bedeutung verliert
Es waren andere, die früher den Grundstein gelegt
Und vor dem Fenster der alte Baum in Flammen steht

Related lyrics


Videos

Das alte Haus

Videos are provided automatically by youtube.API.


close

Do you like this song?

Share it with your friends!