lyrsense.com

Lyrics Egal wohin (Mantus)

Rating: 5 / 5    2 votes

Egal wohin

Ich bin in meinen Gedanken
So weit weg von all dem hier
Und ein anderer grauer Morgen
Wartet draußen vor der Tür
Und die Stille wird so greifbar
Als wär sie ein Teil von mir

Manchmal bin ich mir nicht sicher
Wofür ich geschaffen bin
Zwischen all den anderen Menschen
Steh ich ratlos mittendrin
Und nur eines, das ist sicher
Bloß weit weg, egal wohin

Diese Welt, sie gelingt mir nicht
Spür die Kälte in meinem Gesicht
Und die Sterne zerplatzen lautlos am Firmament
Eure Welt, die gehört mir nicht
Spür die Kälte in meinem Gesicht
Und die Erde erzittert leise für einen Moment

Ich suche nach dem Leben
Zwischen Tod und Neubeginn
Werden unsichtbare Träume
Diese Nacht erneut bezwingen?
Und nur eines, das ist sicher
Bloß weit weg, egal wohin

Related lyrics


Videos

Egal wohin

Videos are provided automatically by youtube.API.


close

Do you like this song?

Share it with your friends!