lyrsense.com

Lyrics Insel (Mantus)

Rating: 5 / 5    2 votes

Insel

Ich hör die Stimmen, sie dringen an mein Ohr,
Ich kann sie nicht verstehen
wie schon tausend Mal zuvor.
Und große, dunkle Augen,
sie schauen mich fragend an,
vielleicht ist es unmöglich
was sie von mir verlangen.

Auf einer Insel ganz weit weg
Hab ich für immer mich versteckt
Und ganz egal was auch passiert
Weil mich hier niemand finden wird.

Tausend Gedanken, sie strömen auf mich ein,
zuviel um sie zu fühlen,
zuviel für mich allein
Sie schleichen sich in meine Träume
und verfolgen mich,
lass du sie nicht entkommen,
lass du mich nicht im Stich.

Von meiner Insel auf dem Meer
Seh ich kein anderes Ufer mehr
Und meine Zukunft ist gewiss
Dort wo das Meer den Himmel küsst

Related lyrics


Videos

Insel

Videos are provided automatically by youtube.API.


close

Do you like this song?

Share it with your friends!