lyrsense.com

Lyrics Schweigen (Mantus)

Rating: 5 / 5    1 votes

Schweigen

Der Wind umspielt die Nacht,
formt sich leis´zur Melodie
von weit ist er gekommen,
aus dem Land der Poesie
So schwer wird mir das Herz
und das Glück scheint nie gewiss
ein Moment kann wertvoll sein,
wenn er schon vorüber ist

Und ich höre schon wie das Leben
aus der Ferne nach mir ruft
doch in mir ist nur dieses Schweigen,
das die Qual in der Seele sucht

ich seh den Vögeln zu,
die an mir vorüberziehen
und ich denk an dein Gesicht,
das mir heut im Traum erschien...
Was soll die ganze Welt,
hier bei Wein und Kerzenlicht
wenn der Mensch in seiner Pracht
schon am Klang der Nacht zerbricht

Und ich höre schon wie das Leben
aus der Ferne nach mir ruft
doch in mir ist nur dieses Schweigen,
das die Qual in der Seele sucht

Und ich höre schon wie das Leben
aus der Ferne nach mir ruft
doch in mir ist nur dieses Schweigen,
seit die Erde mich erschuf

Related lyrics


Videos

Schweigen

Videos are provided automatically by youtube.API.


close

Do you like this song?

Share it with your friends!