lyrsense.com

Lyrics Traurig bin ich sowieso (Mantus)

Rating: 5 / 5    2 votes

Traurig bin ich sowieso

Wenn wir unsre Kinder schlagen
Ins Gesicht und auf den Po,
Weil wir selbst uns nicht ertragen:
Traurig bin ich sowieso.

Wenn die offne Meinung ausstirbt,
Niemand contra, niemand pro,
Wenn man nur um Heuchelei wirbt:
Traurig bin ich sowieso.

Wenn ich mich bespitzelt sehe
Überall und nirgendwo,
Ganz egal, wohin ich gehe:
Traurig bin ich sowieso.

Wenn ein Freund in Westen abhaut,
Jemand lächelt schadenfroh
Und kein Mensch dem anderen traut:
Traurig bin ich sowieso.

Wenn man höchste Preise bietet
Für gedroschnes leeres Stroh
Und man sein Gehirn vernietet:
Traurig bin ich sowieso.

Wenn das Ideal im Arsch ist
Und die Hoffnung weiß nicht wo,
Uns die Langeweile auffrisst:
Traurig bin ich sowieso.

Und ich denke an den Dichter,
Der in Optimismus floh
Nur für freundliche Gesichter:
Traurig bin ich sowieso.

Wenn die Häuser uns erschlagen
Mit dem Kacheldrahtniveau,
Tränen nur bei Saufgelagen:
Traurig bin ich sowieso.

Wenn ich ans Gefängnis denke,
Das von uns und anderswo.
All die abgesessenen Bänke:
Traurig bin ich sowieso.

Wenn ich trotzdem weitersinge,
Trag ich auch das Risiko
Und den Kopf schon in der Schlinge:
Traurig bin ich sowieso.

Mensch, solange wir noch lachen,
Und wir fühl'n uns nicht allein,
Und wir können noch was machen,
Kann ich ruhig traurig sein.

Mensch, solange wir noch lachen,
Und wir fühl'n uns nicht allein,
Und wir können noch was machen,
Darf ich ruhig traurig sein.

Related lyrics


Videos

Traurig bin ich sowieso

Videos are provided automatically by youtube.API.


close

Do you like this song?

Share it with your friends!