lyrsense.com

Lyrics Trümmerberg (Mantus)

Rating: 5 / 5    1 votes

Trümmerberg

Musik hämmert in meinem Schädel
Ich bin hier, um zu vergessen
Heute gibt es keine Hoffnung
Schwere Wolken ziehn heran
Ein Hassgewitter

Lauter noch, bis das Herz erzittert
Tiefer, bis die Erde bebt
Ich versuche, die Ohnmacht abzuschütteln
Und verfalle in Gleichgültigkeit
Mögen all die fremden Gifte und die Tränen in mir verbrennen

Hämmern im Schädel, ein Nachtgebet
Ich stürze mich in seltsame Gefühle
Suhle mich im Dreck der Zivilisation
Die Maschinen sind gut geölt
Vertrauen war gestern
Alles zerfällt
Das Individuum ist eine Lüge
Und ich gehe bis zum Äußersten

Ich stehe auf dem Trümmerberg und schaue in die Tiefe
Die Musik ist nur noch ein Fiepen in den Ohren.
Totentanz

Ich weiß, ich bin hässlich.
Soll die Welt doch bis morgen untergehen.

Videos

Trümmerberg

Videos are provided automatically by youtube.API.


close

Do you like this song?

Share it with your friends!