lyrsense.com

Lyrics Wo die Einsamkeit beginnt (Mantus)

Rating: 5 / 5    3 votes

Wo die Einsamkeit beginnt

In all diesen Stunden, wir waren uns so fremd
Viel tiefer die Wunden als man es erkennt
Ich wollte nicht schweigen, ich konnte nicht gehen
Sah dir in die Augen und konnte dich sehen

Dort wo die Einsamkeit beginnt
wo wir unvollkommen sind
Wo die Sehnsucht uns erfasst
Und die Welt langsam verblasst

Die kleinen Versprechen, die man sich geschworen
Die Unschuld des Lebens ging in uns verloren
Es gibt keine Schuld, nur die Hoffnung auf Glück
Und jeder bleibt für sich allein zurück

Related lyrics


Album

Videos

Wo die Einsamkeit beginnt

Videos are provided automatically by youtube.API.


close

Do you like this song?

Share it with your friends!