lyrsense.com

Lyrics Der Sandmann (Saltatio Mortis)

Rating: 5 / 5    3 votes

Der Sandmann

Ich bin der Sand in deinen Augen,
dein Traum von letzter Nacht.
Ich säe Zweifel und auch Glauben,
schlaf jetzt ein, schenk mir die Macht
über Schrecken und die Träume,
mach jeden dir bekannt,
schlaf jetzt ein und werde mein,
wie Sand in meiner Hand.

Du weißt, ich komme in den Nächten,
schleich' mich heimlich in den Traum,
verfolg' dich unter deine Decke,
jage dich durch Zeit und Raum.
Ich prüf' dein Herz und deine Seele -
Hältst du meinem Blicke stand?
Schlaf jetzt ein und werde mein,
wie Sand in meiner Hand.

Ein jedes Sandkorn ist ein Traum,
nur ein Stern in dunkler Nacht,
funkelnd wie ein Diamant
und doch nur Sand -
in meiner Hand ist alles Sand
und doch nur Sand -
alles ist Sand
in meiner Hand.

Ich trinke Licht und bringe Schatten,
mein Bruder ist der Tod
und meine Kinder fressen Augen -
ausgerissen, blutig rot.
Ich bin ein Heide und ein Dämon,
trag' höllisches Gewand.
Schlaf jetzt ein und werde mein,
wie Sand in miner Hand.

Weißer Sand schenkt schöne Träume,
weißer Sand vertreibt die Not,
doch schwarzer Sand höhlt aus die Augen -
schwarzer Sand bringt dir den Tod!

Related lyrics


Videos

Der Sandmann

Videos are provided automatically by youtube.API.


close

Do you like this song?

Share it with your friends!